• 8. Türchen – Klingender Adventskalender

    Mia spielt seit 2021 im Jugendorchester Klarinette. Sie wird von ihrer Mutter Svenja am Flügel begleitet.

    In der Weihnachtsbäckerei, gespielt von Mia und Svenja.

    Santa Claus is Coming to Town, gespielt von Iris und Marion. Begleitet werden sie von ihrem Lehrer Alexander am Piano.

    Alle Adventsfilme finden Sie im Klingenden Adventskalender 2022

    Iris und Marion spielen in der Seniorband Saxophon.
  • 7. Türchen – Klingender Adventskalender

    Fiona, Eva, Felix, Florian und Stefan, mit ihrer Lehrerin Ines. Florian und Felix spielen im Schülerorchester, Fiona und Stefan im Jugendorchester und Eva in der Seniorband.

    We Wish you a Merry Christmas, gespielt von der Schlagzeugcombo unter der Leitung von Ines.

    Alle Jahre wieder, gespielt von Nele. Sie wird begleitet von ihrer Lehrerin Alexandra.

    Alle Adventsfilme finden Sie im Klingenden Adventskalender 2022

    Nele  spielt seit 2021 im Start-Up-Orchester Klarinette und wechselt bald ins Schülerorchester.
  • 6. Türchen – Klingender Adventskalender

    Jonas spielt seit 2022 im Jugendorchester und Laura seit 2021 im Schülerorchester Trompete. Begleitet werden sie von ihrem Lehrer Gerhard.

    Kling Glöckchen gespielt von Jonas, Jakob und Laura.

    Let it snow, gespielt von Fabian und seinem Lehrer Alexander.

    Alle Türchen finden Sie in der Playlist Adventskalender 2022

    Fabian  spielt seit 2014 in der Bläserphilharmonie Saxophon.
  • Weihnachtskonzert von Jugendorchester und Bläserphilharmonie

    Ein bisschen nervös waren sie schon vor dem Konzert, unsere Musiker – viel Probenzeit hatte es nicht gegeben und auch kein Probenwochenende, viele neue Mitspieler, die erst im September ins Jugendorchester oder die Bläserphilharmonie gewechselt waren – und es hat dann ein wunderschönes Konzert gegeben. Die beiden Dirigenten hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und das Publikum zeigte sich begeistert – auch Alfred Lorenz, unser Kapellmeister der ersten Stunde, war voller Lob für die Musiker.

    Mit ‚Have yourself a merry little Christmas‘ eröffnete das Jugendorchester unter der Leitung von Michael Siebert das Konzert in der adventlich geschmückten und beleuchteten evangelischen Kirche.

    Mit ‚Calypso Bells‘ ging es weihnachtlich weiter – es ist eine beschwingte Variation von Jingle Bells. In ‚Thinking Out Loud‘ konnten die verschiedenen Sections dann schon quasi solistisch zeigen was sie können. Den Höhepunkt bildete ‚Ode to a Flashmob‘, basierend auf Beethovens Freude schöner Göttenfunken, anfangs sehr getragen, kommen immer mehr rhythmische Variationen hinzu, alle Instrumentalgruppen steigen in die Melodie ein und zum Schluss rockte es richtig. Da wurde dann natürlich auch eine Zugabe erklatscht.

    Anstatt einer Pause spielte dann ‚So schön‘ – ein Tiefblechquartett (zeitweise auch Quintett), das Sie vielleicht schon von unserem Open Air Konzert kennen. Zarte und getragene Klänge erfüllten die Kirche, das Ensemble spielte empfindsam und melodiös.

    Die Bläserphilharmonie unter der Leitung von Björn Schnee eröffnete den nächsten Teil des Konzerts mit ‚A happy Winter Holiday‘, einem Gute-Laune-Swing Medley vieler bekannter Weihnachtslieder. Vom Moderator Fabian Schnelle angekündigt, folgte dann das eindrucksvolle Kontrastprogramm – klanggewaltig doch auch mit lyrischen Teilen spielte das Orchester die ‚Transcendent Journey‘.

    Nach ‚Sing Gently‘ wurde der ‚Ukrainian Bell Carol‘ gespielt, ein wunderschönes Orchesterstück basierend auf einem ukrainischen Volkslied. Mit ‚Heaven’s Light‘ verabschiedete sich die Bläserphilharmonie – man konnte spüren, wie sich die Wolken öffneten und himmlisches Licht in unsere dunklen Zeiten leuchten lassen.

    Nach einer Zugabe kam dann auch das Jugendorchester noch mal auf die Bühne – im großen Orchester zusammen mit der Bläserphilharmonie spielten alle ‚Tochter Zion‘, zum Mitsingen für’s Publikum.

    Großen Applaus mit Standing Ovations gab es noch mal für beide Orchester in der leider nicht vollbesetzten Kirche, die Konkurrenz durch den Weihnachtsmarkt war doch zu spüren.

  • 5. Türchen – Klingender Adventskalender

    Ein Ausschnitt aus dem diesjährigen Adventskonzert unter der Leitung von Norbert Engelmann. Die Seniorband wurde 2009 gegründet als Bläserklasse für Erwachsene.

    A Rockin‘ Christmas, gespielt von der Seniorband, unserem großen Erwachsenenorchester mit über 50 Musikern und Musikerinnen. Sie möchten mitspielen? Einfach melden unter info@doris

    Tochter Zion gespielt vom Jugendorchester.

    Alle Türchen finden Sie in der Playlist Adventskalender 2022

    Das Jugendorchester bei der Eröffnung des Weihnachtsmarkts mit dem Herzogenauracher Christkind