• Spendenübergabe an Tafel und Hospiz

    Die Spendeneinnahmen der beiden Konzerte der Seniorband 2023, Open Air Konzert und Adventskonzert, wurden am Freitag an die Empfängerorganisationen ‘Förderverein der Tafel’ und ‘Hospizverein Herzogenaurach’ überreicht.

    Große Freude bei den Empfängern Rainer Hardt und Kerstin Wirth vom Hospizverein und Helga Kirsch und Uwe Klein vom Förderverein Tafel, zusammen mit Mitgliedern der Seniorband und des Präsidiums der SJK.

  • Weihnachtsfeier der SJK

    Bei äußerst stürmischem und nassem Wetter gab es leider nur eine Feuerschale und die Feier wurde fast vollständig ins Vereinsheim verlegt. Durch die Erweiterung des Aufenthaltsbereichs konnte der Glühwein im Trockenen ausgeschenkt werden und Eltern und Kinder konnten sich gut versorgt mit Plätzchen und Heißer Birne an den Stehtischen miteinander unterhalten oder den Vorführungen im Probesaal und im Willi-Mehler-Saal zuhören.

    Für den Grill war auch noch ein einigermaßen trockenes Plätzchen gefunden worden. Abgeschirmt durch Plakatständer, die zum Windschutz umfunktioniert wurden, funktionierte dann auch der Gasgrill und lieferte einen steten Strom an Würstchen, der oben im Saal ausgegeben wurde.

    Der Orchesterrat der Bläserphilharmonie hatte alles perfekt vorbereitet – Dekoration, Aufbau (und Abbau) von Essens- und Glühweinstand und Essens- und Getränkeausgabe – gut gelaunt sorgten sie für einen reibungslosen Ablauf.

    Punkt 17 Uhr eröffnete das Schülerorchester, dirigiert von Norbert, die Weihnachtsfeier. Nach einer Durststrecke durch die Coronajahre haben wir jetzt ein Schülerorchester mit 24 MusikerInnen, davon 4 erwachsene Anfänger. Es war ein schöner Einstieg mit weihnachtlichen Stücken und, nach großem Applaus, der verdienten Zugabe.

    Dann ging es zügig nach oben in den Saal, wo Annegret mit einer großen Gruppe ihrer MFE Kinder ein Musical aufführte.

    Im Anschluss spielte das Jugendorchester unter Björn dann noch einen Auszug aus seinem Weihnachtskonzert, der mit viel Applaus (und einer Zugabe) bedacht wurde und damit war der offizielle musikalische Teil des Abends abgeschlossen.

    Valerio – D1

    Die Ehrung der D-Prüflinge fand oben im Saal statt. D1-Bronze machten: Valerio Abrate, Maya Hegewald, Michael Hermann, Hannes Hermschulte, Jonas Mehl, Florian Nieh und Jakob Seiffert.
    D2 – Silber machten Katharina Hermann und Nic Weißkopf.

    Allen erfolgreichen Prüfungsteilnehmern und ihren Lehrkräften herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön.

    Florian – D1

    Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Geschenk2-1024x721.jpg

    Der Orchesterrat bedankte sich bei Björn für das hervorragende Jahr und Markus Widuch überreichte Björn eine Eintrittskarte für ein Konzert von Mnozil Brass. Anschließend bekam das Präsidium einen Geschenkkorb und eine ‘Wir packen mit an – Eure Bläserphilharmonie’ Foto-Collage – es stimmt – Orchesterrat, Bläserphilharmonie und Präsidium sind ein gutes Team.

  • 23. Türchen – Klingender Adventskalender

    Santa Claus is Coming to Town, gespielt von Bojidara aus dem Jugendorchester und ihrer Mutter Evelina aus dem Schülerorchester, beide bei Alexandra Maier.

    Fröhliche Weihnacht, gespielt von Leo aus dem Jugendorchester und seiner Lehrerin Alexandra Maier.

    Leise rieselt der Schnee, gespielt von Kai, begleitet am Piano von seinem Lehrer Horst Faigle. Kai spielt seit September im Start-Up-Orchester Schlagzeug

    Christmas Eve March, gespielt von dem gemeinsamen Ensemble von Klarinetten und Saxophonen aus Seniorband und Bläserphilharmonie unter der Leitung von Alexander Herner.

    A Holly Jolly Christmas, gespielt von Ronja, Christian und Norbert mit der Posaune, Paul mit dem Euphonium und Max und Felix an der Tuba. Arrangement, Audio, Video: Norbert Engelmann

  • 20. Türchen – Klingender Adventskalender

    Gloria in Excelsis Deo, gespielt von Luka (Saxophon) und Kesav (Klarinette) aus dem Schülerorchester. Unterrichtet werden sie von Walter Wachter.

    Christmas Tree March, gespielt von dem gemeinsamen Ensemble von Klarinetten und Saxophonen aus Seniorband und Bläserphilharmonie unter der Leitung von Alexander Herner.

    Morgen Kinder wird’s was geben, gespielt von Victoria und Frederike auf der Flöte. Sie werden von Joanna Krasnopolska unterrichtet.

    We wish you a merry Christmas, gespielt von Johanna auf der Oboe. Sie hat erst im September angefangen und spielt im Start-Up-Orchester. Unterricht hat sie bei Johanna Fritz.